Sec, blogmal!
07 2006

Categories:

Everything

Mai '17

FrFrFrFrFrFrFr
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234

Archive:

Sat, 29 Jul 2006

Caught Speeding.

So, wir sind jetzt also in Oklahoma (N35° 27.836', W97° 28.695'), und hatten die erste Begegnung mit einem State Trooper. - Es ist spät in der Nacht, und mh fährt. Der erste Kommentar von mh So ein Gaskopf, erst kommt er so angerast ... und schon geht das lustige geblinke los.
Also haben wir natürlich auf dem Standstreifen angehalten, und uns mit der Taschenlampe ins Gesicht leuchten lassen. I've got you at 91 back thereReally?. Zum Glück war er recht entspannt, obwohl wir erst mal ewig im Gepäck kruschen mussten um mhs Führerschein zu finden. Dann hat er uns dem mh mit den Worten You guys sit tight, and you will be rolling in 5 minutes entführt, gefragt ob er Waffen oder Weapons of mass destruction bei sich hat, und mit ins Polizeiauto genommen.
Die Verteidigung nach dem Schema German Autobahn, you know? und I drove the whole day war erfolgreich, und so gab es nur eine Verwarnung. Naja, und das Problem die nächsen 280 Meilen bis zum Ende des Bundesstaats nicht mehr so schnell zu fahren :-)

Warning
The warning notice.

– Sec (live aus Oklahoma City)


posted at: 21:13 | Category: /urlaub | permanent link to this entry | 2 comments (trackback)

Sun, 23 Jul 2006

HOPE number six

So, wir sind also gut angekommen, und inzwischen ist schon der zweite Tag der HOPE und bisher macht es durchaus Spass. Das Programm ist ganz ok, wie üblich bei solchen Konferenzen, das Wetter hier in New York ist allerdings deutlich zu heiss-feucht (auch wenn es gestern besser geworden ist).

Lustig sind derzeit die behind-the-scenes Geschichten, wie einer der Vortragenden von Privacy is dead, der kurz vor dem Vortrag verhaftet wurde (HOPE Speaker arrested by the Feds) Oder die Geschichte von dem Menschen der aufgrund einer Wette ein Bierglas über Emmanuel ausgeleert hatte, und nach dem expliziten Verbot hier auf der Konferenz aufzutauchen mit Perücke getarnt am Ende des Vortrags ans Mikro trat :-)

Gestern war auch Off the Hook – Indecent version, in dem es vor allem darum ging, was man im Radio alles nicht mehr tun kann, in Amerika. seufz, echt.

T-Shirt
A nice pair of tits

Ansonsten haben wir noch ein paar Sachen erstanden: die obligatorischen T-Shirts, ein paar DVDs und ein TV-B-Gone und letzteres auch schon (erfolgreich) getestet.

T-Shirt
mh im neuen Shirt

– Sec

P.S.: Link zur Verhaftung hinzugefügt.


posted at: 10:35 | Category: /urlaub | permanent link to this entry | 1 comment (trackback)

Wed, 19 Jul 2006

Gleich im Feindesland

So, nun gibts auch mal für mich Urlaub. Der Plan ist, nach New York zu fliegen, dort auf die HOPE number 6 zu gehen, dann in 2 Wochen mit dem Auto nach Las Vegas zu fahren, und dort dann die defcon 14 zu besuchen. Nach einen kurzen Abstecher nach Los Angeles gehts dann wieder zurück in heimatliche Gefilde.

Jetzt sitz ich also seit ca. 15 Uhr mit ray und mh im
Flugzeug und warte nur darauf das wir endlich ankommen. Ray hat einmal FlyNet gekauft, um Internet zu haben, und während er gerade eine Runde pennt, nutze ich per Ethernetkabel und NAT einfach mal das Netz. Manuel ist dann darüberhinaus noch per peer-to-peer Wlan angebunden, damits nicht zu langweilig wird.

Wenn alles klappt, gibts hier demnächst noch ein paar mehr Urlaubseinträge, aber das reicht jetzt erstmal für heute.

– Sec


posted at: 19:54 | Category: /urlaub | permanent link to this entry | 0 comments (trackback)

Fri, 07 Jul 2006

Es sind die Kleinigkeiten

... die das Leben bequem machen.

Heute auf dem Weg in die Arbeit entdeckt:

Telekomiker mit Stuhl

Als ich gefragt habe, ob ich ihn fotografieren darf, meinte er zuerst, das da neben dran doch auch schöne Kästen wären. Als ich sagte, das ich die Idee mit dem Stuhl toll fand, war seine einzige Sorge: Kommt das in die Zeitung?. – Von Blog hat er nix gesagt :-)

– Sec


posted at: 15:10 | Category: /misc | permanent link to this entry | 0 comments (trackback)

Tue, 04 Jul 2006

Es ist ekelig!

Zur Einweihung der neuen "ekelig"-Kategorie, hier gleich was nettes:

Man bekommt nichtsahnend ein Word-Dokument zugeschickt, das man bearbeiten und weitersenden soll. Das Dokument hat so eine merkwürdige Tool-Leiste mit E-Mail Headern. Die will man nun weg haben…

Problem

Wer Lust hat, kann es gerne an diesem test.doc nachvollziehen.

Eins der Highlights ist: Wenn man Extras|Anpassen aufruft, ist die Tool-Leiste weg. Konsequenterweise kann man sie dann auch nicht disablen.

Soviel will ich schon mal verraten, wer nicht Outlook (Express) als Standard-Mailclient eingestellt hat, kann den Header garnicht loswerden.

Achja, und natürlich muß man Word restarten, damit es die Änderung mitbekommt.

Viel Spaß beim suchen. Der erste Finder bekommt von mir eine Windows-3.11 CD geschenkt :-)

– Sec


posted at: 16:49 | Category: /ekelig | permanent link to this entry | 2 comments (trackback)

Mon, 03 Jul 2006

Microsoft doesn't get it

A lot of blogs (e.g. here or here) are talking about the fact that Microsoft is now distributing its Genuine Advantage thing via Windows Update. This Genuine Advantage checks your Windows periodically (currently every login, although Microsoft says they plan to change it to 'once every 14 days'). And if that check fails, you will get annoying nag messages everywhere. (And there have been plenty of reports of this check failing for non-warez-users).

So now everybody is talking about the fact that this software might give Microsoft the ability to completely disable your Windows installation. While this possibility does certainly exist (it is, after all, an executable written by M$) this discussion totally misses the point.

Microsoft has pushed its Windows Update service as a way to push critical security updates to Windows users, in an attempt to remedy the "Windows is a insecure-bug-ridden POS - and an ideal host for virus-redistribution"-viewpoint many people share.

Now think a second about what you would do it you had a pirated copy. Would you stop using Windows? Probably not. You would just follow one of the many tutorials how to disable the "nag"-messages, and then stop using Windows Update.

This marks the day of the return of the standard unpatched Windows box.

Not only will this harm the Internet with more remote-controlled zombie boxes. This return to buggy & unpatched will certainly harm Windows' image.

I certainly don't understand what they are thinking. But, Oh well, maybe it will actually help the various Unices gain popularity :-)

– Sec


posted at: 16:15 | Category: /misc | permanent link to this entry | 0 comments (trackback)
<< older

powered by blosxom
in 0.00 s