Sec, blogmal! - urlaub

Categories:

Everything

Februar '17

SoSoSoSoSoSoSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272812345

Archive:

Sat, 29 Jul 2006

Caught Speeding.

So, wir sind jetzt also in Oklahoma (N35° 27.836', W97° 28.695'), und hatten die erste Begegnung mit einem State Trooper. - Es ist spät in der Nacht, und mh fährt. Der erste Kommentar von mh So ein Gaskopf, erst kommt er so angerast ... und schon geht das lustige geblinke los.
Also haben wir natürlich auf dem Standstreifen angehalten, und uns mit der Taschenlampe ins Gesicht leuchten lassen. I've got you at 91 back thereReally?. Zum Glück war er recht entspannt, obwohl wir erst mal ewig im Gepäck kruschen mussten um mhs Führerschein zu finden. Dann hat er uns dem mh mit den Worten You guys sit tight, and you will be rolling in 5 minutes entführt, gefragt ob er Waffen oder Weapons of mass destruction bei sich hat, und mit ins Polizeiauto genommen.
Die Verteidigung nach dem Schema German Autobahn, you know? und I drove the whole day war erfolgreich, und so gab es nur eine Verwarnung. Naja, und das Problem die nächsen 280 Meilen bis zum Ende des Bundesstaats nicht mehr so schnell zu fahren :-)

Warning
The warning notice.

– Sec (live aus Oklahoma City)


posted at: 21:13 | Category: /urlaub | permanent link to this entry | 2 comments (trackback)

Sun, 23 Jul 2006

HOPE number six

So, wir sind also gut angekommen, und inzwischen ist schon der zweite Tag der HOPE und bisher macht es durchaus Spass. Das Programm ist ganz ok, wie üblich bei solchen Konferenzen, das Wetter hier in New York ist allerdings deutlich zu heiss-feucht (auch wenn es gestern besser geworden ist).

Lustig sind derzeit die behind-the-scenes Geschichten, wie einer der Vortragenden von Privacy is dead, der kurz vor dem Vortrag verhaftet wurde (HOPE Speaker arrested by the Feds) Oder die Geschichte von dem Menschen der aufgrund einer Wette ein Bierglas über Emmanuel ausgeleert hatte, und nach dem expliziten Verbot hier auf der Konferenz aufzutauchen mit Perücke getarnt am Ende des Vortrags ans Mikro trat :-)

Gestern war auch Off the Hook – Indecent version, in dem es vor allem darum ging, was man im Radio alles nicht mehr tun kann, in Amerika. seufz, echt.

T-Shirt
A nice pair of tits

Ansonsten haben wir noch ein paar Sachen erstanden: die obligatorischen T-Shirts, ein paar DVDs und ein TV-B-Gone und letzteres auch schon (erfolgreich) getestet.

T-Shirt
mh im neuen Shirt

– Sec

P.S.: Link zur Verhaftung hinzugefügt.


posted at: 10:35 | Category: /urlaub | permanent link to this entry | 1 comment (trackback)

Wed, 19 Jul 2006

Gleich im Feindesland

So, nun gibts auch mal für mich Urlaub. Der Plan ist, nach New York zu fliegen, dort auf die HOPE number 6 zu gehen, dann in 2 Wochen mit dem Auto nach Las Vegas zu fahren, und dort dann die defcon 14 zu besuchen. Nach einen kurzen Abstecher nach Los Angeles gehts dann wieder zurück in heimatliche Gefilde.

Jetzt sitz ich also seit ca. 15 Uhr mit ray und mh im
Flugzeug und warte nur darauf das wir endlich ankommen. Ray hat einmal FlyNet gekauft, um Internet zu haben, und während er gerade eine Runde pennt, nutze ich per Ethernetkabel und NAT einfach mal das Netz. Manuel ist dann darüberhinaus noch per peer-to-peer Wlan angebunden, damits nicht zu langweilig wird.

Wenn alles klappt, gibts hier demnächst noch ein paar mehr Urlaubseinträge, aber das reicht jetzt erstmal für heute.

– Sec


posted at: 19:54 | Category: /urlaub | permanent link to this entry | 0 comments (trackback)

powered by blosxom
in 0.00 s